Laminat auf Teppich verlegen?

Sie sind dabei Ihre Wohnung zu verschönern und möchten Laminat verlegen? Sie haben bereits einen Teppich im zu verlegenden Raum und fragen sich, ob Sie Ihr neues Laminat auf Teppich verlegen können?

Vermutlich erhoffen Sie sich auch, dadurch den Trittschall einzusparen und es erscheint Ihnen praktisch. Aber Vorsicht! Laminat auf Teppich verlegen, ist eine sehr schlechte Idee und in keinem Fall zu empfehlen.

Legen Sie in keinem Fall Laminat auf Teppich

Sie möchten sich sicherlich lange an einem einwandfreien Produkt Laminat erfreuen, aus diesem Grund raten Wir Ihnen in jedem Fall davon ab Laminat auf Teppich zu verlegen. Nahezu jeder, der Teppich durch Laminat ersetzt, kommt spätestens bei der Frage nach dem Trittschall, auf den Gedanken, den Teppich der Einfachheit halber drin zu lassen und das neue Laminat auf den vorhandenen Teppich zu verlegen.

Laminat auf Teppich: Die Folgende Gründe sprechen dagegen

  1. Durch abgetretene Laufwege entstehen Unebenheiten, welche nicht gut für Ihr Laminat sind. Die Nut- und Feder-Verbindungen hätten unter diesen Umständen zu viel Spielraum und könnten somit brechen.
  2. Laminat auf Teppich führt in der Gesamtheit zu einer Instabilität des Bodens, da Teppich Belag nicht die benötigte Stabilität aufweist.
  3. Im Teppich können sich Staub, Milben, Schimmel und Stockflecken bilden. Das ist nicht nur unhygienisch, sondern kann für Allergiker auch richtig gehend gefährlich werden. Und an den Teppich kommen Sie, wenn erst einmal Laminat auf Teppich liegt, nicht mehr so einfach heran, um ihn zu reinigen. Dafür müssten Sie das gesamte Laminat deinstallieren. Das ist mit unserem Klick-Laminat zwar einfacher als bei herkömmlichem Laminat, bleibt aber ein für eine reine Reinigung ärgerlicher und ineffizienter Zeit- und Energieaufwand, den man sich sparen sollte.
  4. Durch wischen könnte Feuchtigkeit unter das Laminat gelangen welches nicht mehr entweichen kann. Die Feuchtigkeit würde höchstwahrscheinlich beginnen einen unangenehmen Geruch zu entwickeln. Im schlimmsten Fall (Bspw. bei Naturfaserteppichen) kann sich gefährlicher Schimmel bilden.

Gibt es Ausnahmen die es erlauben Laminat auf Teppich zu verlegen?

Wenn Sie sich fragen, ob es eventuell Ausnahmen gibt, also Teppiche, die als Untergrund für das Verlegen von Laminat auf Teppich in Frage kommen, ist die Antwort ein klares Nein. Es gibt keine Ausnahmen. Egal, ob es sich bei Ihrem Teppich um Langflor, Kurzflor, Flokati oder Auslegware handelt, er ist in keinem Fall dafür geeignet, um Laminat darauf zu verlegen.

Ein Teppich kann und soll auch nicht den Trittschall ersetzen. Nicht umsonst gibt es für diesen Zweck hochwertige Produkte, die ideal dafür geeignet sind, unter dem Laminat verlegt zu werden.
Bitte beachten Sie auch, dass all Ihre Gewährleistungsansprüche auf Ihr Laminat erlöschen, wenn Sie Laminat auf Teppich verlegen. Es ist einfach nicht dafür gemacht.